Loading...



DIEBSTAHL UND BETRUG

INVENTURDIFFERENZ?!


Mangelnde Überwachung oder unübersichtlicher Ladenbau erleichtern Diebstähle. Jeder Marktleiter kennt das Problem. Bei den regelmäßig durchgeführten Inventuren treten Differenzen auf zwischen Soll- und Ist-Beständen. Ladendiebstahl, ob durch Kunden oder das eigene Personal, kostet den Einzelhandel jährlich Unsummen.

Ca. 7 Milliarden Euro Verlust entstehen dem deutschen Einzelhandel (laut HDE) jährlich, weil Kunden oder die eigenen Mitarbeiter lange Finger machen.


DUNKELZIFFERZAHL IST HOCH!


Man schätzt, dass auf jeden erwischten Ladendieb zehn Diebe unerkannt bleiben. Die Dunkelziffer ist hoch. Manipulationen und Täuschungsmanöver sind im Handel gängige Praxis und tragen dazu bei die wahren Sachverhalte zu verschleiern.

Welcher Marktleiter legt schon gerne offen wie hoch die aus Diebstählen entstandenen Verluste tatsächlich sind? Oft versuchen Marktleiter Inventurdifferenzen unter den Teppich zu kehren. In manchen Einzelhandelsketten greift die Regel: Bei der dritten Negativ-Inventur "fliegt" der Marktleiter.


AUFKLÄREN UND ENTGEGENWIRKEN!


Unsere Detektei hat sich auf die Aufklärung von Diebstahl und Betrugsdelikten spezialisiert. Die eingesetzten Mitarbeiter haben eine lange Berufserfahrung und sind bestens geschult (gern.§ 34 a GewO), um Ladendiebstähle aufzuklären und ihnen entgegenzuwirken.

Wir arbeiten mit den modernsten technischen Observationsgeräten und Methoden.